Logo Lebe-Dich-Ganz
 
Meditation

Etwa alle drei Sekunden haben wir einen neuen Gedanken - ob wir wollen oder nicht. Alle drei Sekunden! Das sind über 1000 Gedanken pro Stunde. Wie viele davon sind wertvolle Gedanken? Der diskursiv denkende Verstand entführt uns ständig in die Vergangenheit oder die Zukunft - und nicht bei dem, was jetzt wirklich ist. Trotzdem lassen wir uns Stunde für Stunde darauf ein, das ganze Leben lang. Auf diesen Wahnsinn ist der Verstand seit langem bestens konditioniert.

Es gibt Wege, aus diesem selbst gewählten Hamsterrad heraus zu treten.
Was geschieht eigentlich JETZT, in diesem Augenblick? Um das wahrzunehmen, sind Achtsamkeit und Bewusstheit nötig. Ein bewährter Weg dabei ist, sich in der Praxis der Meditation zu üben.
Disziplin gehört dazu. Manchmal ist es schwer, diese alleine aufzubringen. Die gemeinsame Meditation zum Arbeitswochen-Ausklang soll dabei unterstützen.

Jeden Freitagabend von 19.30h bis etwa 20.45h ist meine Praxis einen Ort der Stille. Kurze Gespräche und Raum für verschiedene Meditationen bilden den Inhalt dieser Stunde.
Dabei geht es nicht darum, etwas zu machen, sondern einfach nur zu sein - bewusst (zu) sein.

Jede und jeder ist in dieser offenen Gruppe herzlich willkommen.

Kostenbeitrag: € 5,-    (Ermäßigung möglich)

 

Treffen sich zwei alte Freundinnen. Fragt die eine: "Was macht eigentlich dein Sohn jetzt?" Antwortet die andere: "Ach, der meditiert seit neustem." Erwidert die erste: "Na, besser als rumsitzen und nichts tun."

 

nach oben


 
Seitenstruktur      Links      Impressum